FAQ und Support

FAQ zum Thema "Schlüsselverwaltung TSObjektkey"

Die Datenbank MongoDB wird während der Installation als Dienst auf dem jeweiligen Rechner installiert. Für den Betrieb der Schlüsselmanagementsoftware TSObjektkey 5 muss dieser Dienst gestartet sein. Unter “Computerverwaltung/ Dienste” können sie überprüfen,

  • ob der Dienst “MongoDB Server” vorhanden ist,
  • ob der Dienst “MongoDB Server” gestartet ist.

Falls sie diesen Dienst nicht installiert haben, so können sie diesen mit Hilfe des Setups zu TSObjektkey  nachinstallieren.

In einem separaten Artikel ist der Ablauf des Upgrades von TSObjektkey 2008 auf TSObjektkey 5 beschrieben.

In einem separaten Artikel ist der Ablauf des Umzug der Schlüsselverwaltung  auf einen neuen Rechner beschrieben.

Durch einen Fehler beim Codesign Zertifikat konnte das Setup zu TSObjektkey 5 nicht ausgeführt werden. Laden sie die aktuelle Version 5.1.0.0 oder höher erneut herunter.

Keine Antwort gefunden ?

Benutzen Sie bitte das Kontaktformular oder schreiben Sie direkt eine E-Mail.

Weitere FAQ Seiten

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/